Appel à candidature

  1. Delegierter des Vorstandes zum Thema Versicherungen

Hierzu evtl. lesenswert: http://www.beobachter.ch/geld-sicherheit/versicherungen/artikel/vereine_welche-versicherungen-braucht-es/

Beschreibung: Wir suchen eine Person, welche im Auftrag des SVHEKK Offerten bei Versicherungen einholt und daraus das beste Angebot ermittelt, welches die Belange unseres Sportes und unserer Veranstaltungen am besten deckt. Gemeint sind hierbei sowohl nationale sowie verbandsinterne Anlässe, Entraînements, Workshops etc. Die entsprechende Offerte sollte von allen Vereinen aus allen Kantonen gleichermassen genutzt werden können (können, nicht müssen! Es resultiert daraus keine Verpflichtung seitens der Vereine, welche dem SVHEKK angeschlossenen sind, eine solche Police abzuschliessen). Wir suchen eine Person, welche idealerweise beruflich im Versicherungswesen arbeitet oder aus anderen Gründen profunde Kenntnisse dieser Materie besitzt. Das Mandat sollte bis zur nächsten Generalversammlung diesen Herbst erfüllt werden.

Vorgehen: Sende dein CV mit einem Motivationsschreiben bis spätestens 30. Septembre 2016.

2. Captain einer nationalen Schiedsrichtergruppe

Beschreibung: Wir suchen eine Person, die Interesse hat, eine Gruppe freiwilliger Schiedsrichter bei deren Ausbildung zu koordinieren, zu unterstützen und zu fördern in Bezug auf HEMA-Turniere aller Art und zwar sowohl lokal, national wie auch international. Der Captain übernimmt folgende Verantwortungen:

Organisiert den Transport des Teams zu den jeweiligen Anlässen (national und international). Er berücksichtigt die jeweiligen Möglichkeiten der Teammitglieder und die Tatsache, dass die Teilnahme auf freiwilliger Basis beruht.

Engagiert sich aktiv an der Aus- und Weiterbildung der Judges anhand der Möglichkeiten im In- und Ausland.

Stellt sicher, dass diese Schiedsrichter Zugang zu den hiesigen Turnieren haben, welche durch den SVHEKK organisiert oder von diesem unterstützt werden, um praktische Erfahrungen zu sammeln.

Der Vorstand des SVHEKK und die ihm unterstellten Kommissionen stellen sicher, dass allfällige Projekte des Captains technisch und finanziell im Rahmen des Möglichen unterstützt werden. Das Ziel ist das Sammeln von Erfahrungen und der Aufbau eines Teams von Schweizer Judges

Vorgehen: Sende dein CV mit einem Motivationsschreiben bis spätestens 30. Septembre 2016.

3. Captain einer nationalen Gruppe von HEMA- Turnierkämpfern

Beschreibung: Wir suchen eine Person, die Spass daran hat, eine Gruppe freiwilliger Kämpfer zu koordinieren, welche Interesse hat, Turniererfahrungen zu sammeln und zwar sowohl lokal, national wie auch international. Der Captain übernimmt folgende Verantwortungen:

Organisiert den Transport des Teams zu den jeweiligen Anlässen (national und international). Er berücksichtigt die jeweiligen Möglichkeiten der Teammitglieder und die Tatsache, dass die Teilnahme auf freiwilliger Basis beruht.

Organisiert und koordiniert Trainings und deckt dabei gleichermassen die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer sowie der ganzen Gruppe ab.

Arbeitet aktiv mit der Wettkampf-Kommission zusammen.

Der Vorstand des SVHEKK und die ihm unterstellten Kommissionen stellen sicher, dass allfällige Projekte des Captains technisch und finanziell im Rahmen des Möglichen unterstützt werden. Das Ziel ist das Sammeln von Wettkampferfahrungen und der Aufbau eines Teams von Schweizer Athleten, welche unseren Verband im Ausland vertreten.

Vorgehen: Sende dein CV mit einem Motivationsschreiben bis spätestens 30. Septembre 2016.

4. Mitglieder der Wettkampf-Kommission

Beschreibung: Die Wettkampf-Kommission, deren Mandat an der GV 2014 definiert und beschlossen wurde, sucht Mitglieder zur Weiterführung und zum Ausbau der Aktivitäten für die Jahre 2016-2018. Die Mitglieder dieser Kommission müssen ihr Projekt bis zur nächsten GV vorlegen. Anbei das aktuelle Mandat:

Mandat 2014-2015 (von der GV 2014 angenommen)

Die Kommission soll folgende Ziele in Angriff nehmen:

  • Errichten einer Datenbank mit Turnierregeln, welche in der Schweiz entwickelt und getestet wurden
  • Erarbeiten eines Vorschlages wie das Prozedere zur Ausbildung und Zertifizierung von Schiedsrichtern aussehen könnte (Das Sammeln von Daten über deren Ausbildung, wer wurde wie trainiert etc., Pläne für ein nationales Trainingsprogramm, zur Vorlage an der nächsten GV)
  • Organisieren und Promoten von regionalen und nationalen Turnieren

Mittel: Es werden keine Mittel zur Verfügung gestellt. Falls nötig unterbreitet die Kommission dem Vorstand ein Budget oder eine Anfrage für sonstige Unterstützung.

Resultat: Die Kommission präsentiert der GV einen schriftlichen Rapport mit den bisherigen Errungenschaften und – falls die Mitglieder wieder gewählt werden und weiter arbeiten möchten – den Zielen für das kommende Jahr. Alle Dokumente sind dem Vorstand zur Verfügung zu stellen.

Mehrere laufende Projekte für eine Weiterführung/Weiterentwicklung dieser Kommission werden z.Z. diskutiert. Aus diesem Grund braucht es ein zuverlässiges Team, welches die unterschiedlichen Interessen der einzelnen Verbände am besten repräsentiert. Wir ermutigen all jene, denen die Weiterentwicklung der Wettkampfseite unseres Hobbys am Herzen liegt, sich zu melden. Die Kommission organisiert sich selber je nach Möglichkeiten und Bedürfnissen der Teilnehmer unter der Leitung eines Teamleaders.

Vorgehen: Sende dein CV mit einem Motivationsschreiben bis spätestens 30. Septembre 2016.

  1. Délégué du Comité Exécutif pour les assurances

Description : Nous cherchons activement une personne pour établir une offre pour une assurance fédérale couvrant les pratiquants des différentes organisations membres pour les dégâts matériel dans le cadre de la pratique des Arts Martiaux Historiques Européens (complément à l’assurance responsabilité civile personnelle). Le délégué sera amené à contacter différentes assurances pour établir une offre avec devis, valable dans les différents cantons suisse. Idéalement, nous cherchons une personne ayant soit un lien professionnel dans le domaine des assurances, ou qui a une expérience préalable dans l’établissement de couverture d’assurance au niveau national. Un rapport devra être établi à la prochaine AG.

Postulation : Envoyer un CV et une lettre de motivation, jusqu’au délai légal d’un mois avant l’AG.

2. Capitaine de l’équipe fédérale des juges

Description : Nous cherchons activement une personne intéressé à coordonner une équipe volontaire de juges en formation pour les compétitions d’Arts Martiaux Historiques Européens (locales, nationales et internationales). Le/la capitaine se chargera : a) d’organiser les déplacements de l’équipe dans les compétitions (locales, nationales et internationales) sur la base du volontariat et des disponibilités des membres de l’équipe ; b) de collaborer activement à la formation des juges au sein de la fédération suisse et à l’étranger ; c) d’assurer une équipe de juges en cours de formation et ayant acquis des expériences pour les compétitions organisées et/ou soutenues par la fédération suisse. La fédération, via le comité exécutif et les commissions, assure un soutien technique et financier sur la base des projets présentés par le/la capitaine. Le but est de favoriser l’acquisition d’expériences et de disposer à terme d’une équipe de juges suisses formés.

Postulation : Envoyer un CV et une lettre de motivation, jusqu’au délai légal d’un mois avant l’AG.

3. Capitaine de l’équipe nationale des compétiteurs en Arts Martiaux Historiques Européens.

Description : Nous cherchons activement une personne intéressé à coordonner une équipe volontaire de compétiteurs souhaitant acquérir des expériences en compétition (locales, nationales et internationales). Le/la capitaine se chargera : a) d’organiser les déplacements de l’équipe dans les compétitions (locales, nationales et internationales) sur la base du volontariat et des disponibilités des membres de l’équipe ; b) de coordonner ou d’organiser des entraînements (individuel ou collectif) pour l’équipe ; c) de collaborer activement à la commission pour la compétition. La fédération, via le comité exécutif et les commissions, assure un soutien technique et financier sur la base des projets présentés par le/la capitaine. Le but est de favoriser l’acquisition d’expériences des compétiteurs et disposer à terme d’une équipe d’athlètes pour représenter la fédération suisse à l’étranger.

Postulation : Envoyer un CV et une lettre de motivation, jusqu’au délai légal d’un mois avant l’AG.

4. Membres de la commission pour la compétition

Description : La commission pour la compétition, dont le mandat a été ratifié par l’AG de 2014, cherche des membres pour développer ses activités et la refonte de son mandat pour les années 2016-2018. Les membres de cette commission doivent présenter un projet lors de la prochaine AG. Le mandat actuel se trouve ci-dessous :

Mandat 2014-2015 (accepted by General Assembly 2014)

Mission: This working group shall work towards the following goals:

  • Establish a database of rulesets proposed / tested in Switzerland
  • Propose a procedure for training and certification of judges (record management of who has been trained and how, plans for a national training program to be submitted for approval to the GA)
  • Promote and organize regional and national competitions

Means: No means provided. If needed, the commission shall present the Executive Committee a budget inquiry or a request for communication medium/logistics.

Result: The commission shall present a written report to the GA, with achievements and objectives for the next year if the commission wishes to be re-elected and keep on working. All documents produced shall be accessible to the Executive Committee (resp. Coordinator).

Plusieurs projets en cours pour une refonte de cette commission avec de nouveaux objectifs sont actuellement en discussion et nécessite une équipe solide, représentative des différents intérêts des membres de la fédérations. Nous encourageons la participation de toutes personnes souhaitant développer les activités compétitives au sein de la fédération à joindre la commission. La commission s’organise à l’interne, selon les besoins et disponibilités de ses membres, sous la responsabilité de son co-ordinateur.

Postulation : Envoyer un CV et une lettre de motivation, jusqu’au délai légal d’un mois avant l’AG.