Programm

Samstag

Die Halle ist ab 09:00 Uhr geöffnet.
Bis 09:30 Uhr sollte die Registrierung erledigt sein.

Workshop A: Flowdrills

Lopes bringt uns seine neuesten Solo- und Partnerdrills fürs Langschwert.
Beginn des Workshops ist um 10:00 Uhr, Ende um 13:00 Uhr.

Workshop B: Einlaufen und Entwaffnen

Techniken und Drills rund ums Thema nahe Distanz: Entwaffnen, Ringen am Schwert, Würfe.
Beginn des Workshops ist um 14:00, Ende um 17:00 Uhr
Spätestens um 18:00 Uhr müssen Halle und Garderoben geräumt sein.

Auch wenn es sich grundsätzlich um ein Technik-Training handelt, sind Fechtmaske und Handschuhe empfohlen.
Einige Übungen können auch mit mehr Tempo und Kraft durchgeführt werden - hier sind Fechtmaske, gute Handschuhe und Brustschutz empfohlen

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Workshop CHF 45.- inkl. Hallengebühr, Getränke, Imbiss.

Gemeinsames Abendessen im Piazza, Zentrumsplatz, die Teilnahme ist freiwillig, die Kosten sind selbst zu tragen.

Sonntag

Wir sehen etwa folgenden Ablauf vor:

  • Die Halle ist ab 9 Uhr geöffnet
  • 10 bis 12 Uhr: Sparring in 4er Gruppen (jeder gegen jeden); daraus werden die Gruppeneinteilungen für das Turnier abgeleitet.
  • 12 bis 13 Uhr: Mittagspause
  • 13 bis 14 Uhr: Verbandsgründung
  • 14 bis 16 Uhr: Turnier in 4er Gruppen, basierend auf den Ergebnissen des Sparrings. Jeweilen Gruppen-Erster und -Zweiter kommen weiter im KO-System.
  • ab 16 Uhr: Sparringball(ca. 30min)

Die Turnierregeln sind (fast) dieselben wie letztes Jahr:
"Have fun" is the most important rule. Therefore the ruleset is very simple and everyone has "infinite lives".

The judge is giving the signal to start the fight. Fighters start out of distance, coming into long distance.
A fight is ended by either three hits to the hands, two body hits, one hit to the head or by leaving out of distance.
Afterblows are allowed, regardless how fast or slow.
Only two seconds help their fighter to stay fair. They help their fighter to tell where he was hit how often.
The two fighter register than at the tournament desk.

An unharmed fighter receive 4 points, injured get 2 points, dead results in -1 point.

© Hammaborg

Die Teilnahmegebühr für den Sonntag allein beträgt CHF 25.-.
Die Teilnahmegbühren decken die Hallenmiete, Getränke (Wasser, Süssgetränke, Kaffee) und jeweils einen kleinen Imbiss.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Jeder Teilnehmer hat für passende Schutzausrüstung selbst zu sorgen.
Jede Haftung wird abgelehnt.